Vreni und Stefano Cutolo-Hartmann

Das Gasthaus Freihof wird seit 2003 von Vreni und Stefano Cutolo geführt. Die beiden authentischen Gastgeber betreuen ihre Besucherinnen und Besucher mit viel Herzblut.

Rotgerberei Freihof Germen

Der Name Germen lässt darauf schliessen, dass hier die Gerberpflanze „Germer“ wuchs und dass das Gerben hier schon früh ausgeführt wurde.

Laut Aufzeichnungen von Albert Gnipper, Lehrer aus St. Gallen, ist sein Ururgrossvater Johann Ulrich (1760-1827) vom Appenzellerland in die Germen ausgewandert, wo er eine Rotgerberei betrieb, die von Johann Christian (1804-1880) und Jakob (1838-1880) weitergeführt wurde. Mit dem Zuzug eines anderen Gnipperstammes in die Hueb (zirka 300 Meter weiter unten) ist vielleicht die dortige Pintenschenke in die Germen umgesiedelt worden, was den Ursprung des heutigen Freihofs bilden würde.

Unsere Philosophie

Es gibt heutzutage eine ungeheuer breite Palette von Bestrebungen, die menschliche Nahrungsaufnahme nicht nur gesund und wertvoll zu gestalten, sondern auch sicherzustellen, dass genügend Nahrung für ständig wachsende Erdbevölkerung produziert wird. Für jede Art von Nahrungsmitteln gibt es heute verschiedenste Gütesiegel. Bio, Natura und IP sind den meisten geläufig, aber es gibt noch viele mehr.

Wir wollen uns nicht einer einzigen Philosophie zuwenden, sondern uns leiten lassen vom Ziel, qualitativ hochwertige Produkte aus besten Zutaten für unsere Menüs und kleinen Naschereien anzubieten.

Wo immer möglich, kaufen wir in der Region ein und lassen auch direkt ab Hof liefern. Je kürzer die Wege, desto schonender für die Umwelt und die Produkte. Gemüse wird vorwiegend gemäss naturgegebener Saison angeboten und zum Teil auch im eigenen Garten gezogen. Getreide und Milchprodukte stammen mehrheitlich direkt von den Produzenten. Auch beim Fleisch vertrauen wir auf die Bäuerin und den Bauern, die ihre Tiere mit selbst produziertem Futter auf eigenem Grund und Boden halten.

Ihr Essen kommt so auf einem möglichst direkten Weg vom Produzenten über unsere Küche auf Ihre Teller. Geniessen Sie den Unterschied!